Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Großer Erfolg: Projektidee "Ja!! - zu „Grünem Wasserstoff“ gewinnt im Ideenwettberb des simul+Mitmachfonds

Im Rahmen des Ideenwettbewerbs simul⁺Mitmachfonds wurden am 26.09.2022 die Preisträger bekannt gegeben, unter denen sich auch die Gemeinde Zeithain und weitere Kooperationspartner befanden.

 

Die Gemeinde Zeithain ist Teil des Industriebogens im Landkreis Meißen, welcher durch zahlreiche, energieintensive Unternehmen geprägt ist, die in Ihren Konzepten zur Verringerung von CO2-Emissionen und zur Versorgungssicherheit u.a. auf den Einsatz von grünem Wasserstoff setzen. Mit dem Ausbau der Erneuerbaren Energien und der Erzeugung von grünem Wasserstoff will die Gemeinde eine Vorbildfunktion in der Region einnehmen.

 

Die ZTS GmbH unterstützt das Vorhaben mit Aktivitäten zur Entwicklung von Angeboten für SchülerInnen und Schulen und für Berufsbildungseinrichtungen der Region rund um das Thema „Grüner Wasserstoff“ sowie zur Erarbeitung von Konzepten mit Arbeitgebern und Arbeitnehmern der Region.

 

Damit sollen Negativ- und Risikodiskussionen in Chancendiskussionen umgewandelt werden.

 

Weitere Kooperationspartner: Mannesmannröhren-Werk GmbH, SachsenEnergie AG, Enerparc AG, UKA Umweltgerechte Kraftanlagen, SachsenNetze GmbH).

 

Über den simul+Mitmachfonds: "Der simul⁺Mitmachfonds ist ein Wettbewerb, der die Entwicklung und Umsetzung von Projektideen vor Ort in den sächsischen Regionen unterstützt. Im Fokus stehen kreative Ideen für das bürgerschaftliche Engagement, regionale Netzwerke und die Stärkung des Gemeinwohls."(Säule II: Mitmachfonds - simul+ - sachsen.de)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 30. September 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Projekt "Praxisberater an Schulen"
Mit dem neuen Schuljahr 2022/ 2023 setzen vier Praxisberaterinnnen der ZTS GmbH aus Glaubitz das ...
Angebot für Unternehmen: Nachhaltigkeits - Check
Unter­neh­men, die Nach­hal­tig­keit und Inno­va­ti­on erfolgreich miteinander ...